ein kleines Mädchen in einer großen Welt
 



ein kleines Mädchen in einer großen Welt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  über mich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/ihre-welt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Letze Zeit..

Es ist viel in der letzten Zeit passiert, wie ich schon erwähnt habe. Ich habe eine beste Freundin gefunden, sie tut mir nur gut und ich liebe sie über alles. Es ist komplett aus mit meinem Freund... ob es die richtige Entscheidung war - ich weiß es nicht. Die Schule hat wieder angefangen, ich kriege nichts auf die reihe. Es ist eigentlich ziemlich deprimierend... hat er doch recht gehabt? Ich frage mich, bin ich so ein Stück dreck? Habe ich unsere Beziehung so kaputt gemacht? Ich sitze wieder hier weinend und fühle diesen Schmerz, schmerz wo ich weiß, ich habe etwas gehen lassen, was ich eins geliebt habe und es immer noch tue. Doch weiß ich einfach.. es kann erstmal nicht mehr so werden wie es wahr. Es schmerzt sehr... eingestehen will ich es mir auch nicht so recht, so wie jetzt. Seine Liebe, Nähe alles fehlt. Ich habe aus Zufall unser erstes Bild gesehen - es tat schrecklich weh. Das schönste wäre es ihn jetzt bei mir zu haben, ihm zu sagen "ich liebe dich" - diese wunderschöne Zeit wiederzu haben.. doch es wird erstmal nicht so. Ich weiß nicht was er macht, tut oder sonst irgendwas. Vllt zieht er wieder hinunter - ich weiß es nicht. Ich weiß gar nichts... Mich plagen tag für tag Krämpfe... wenn Sie da ist, meine beste Freundin, kann ich abschalten - doch wenn ich alleine in meinem Bett liege, einsam bin. Nein - dann fehlt mir alles... alles was ich hatte.
28.8.11 03:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


LeSeRiN (29.8.11 09:38)
Sehnst du dich "einfach" nach Liebe und Zuneigung oder nach ihm als Person? Oder vielleicht beides? Manchmal ist das schwer zu unterscheiden. Nur als Denkanregung.
Schön, dass du eine beste Freundin gefunden hast und es dir mit ihr besser geht. Kannst du dich ablenken, wenn du alleine im Bett liegst? Vielleicht etwas lesen. Dabei kann man in andere Welten abtauchen und muss nicht ständig über alles grübeln. (Nachdenken ist nicht schlecht, grübeln kann schädlich sein)
Viele Grüße, eine Leserin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung